pflegeheim-oyten seniorenpflege-oyten seniorenheim-oyten

Therapieangebote

Wohlbefinden und Lebenszufriedenheit

Therapieangebote für Demenz erkrankte Menschen

In unserem Pflegeheim hier in Oyten leben von Jahr zu Jahr mehr an Demenz erkrankte Menschen. Deshalb wird eine spezielle Betreuung der Betroffenen immer wichtiger.

Die soziale Betreuung der Heimbewohner gehört zu unserem Leistungsumfang. Mit dem Inkrafttreten des Pflege-Weiterentwicklungsgesetzes zum 01. Juli 2008 wurde jedoch in § 87b SGB XI die gesetzliche Möglichkeit geschaffen, durch zusätzliche Betreuungskräfte die Betreuung und Aktivierung unserer betroffenen demenziell erkrankten Bewohner in einem definierten Umfang quantitativ zu verbessern.

Unser primäres Ziel ist es, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Zufriedenheit und Lebensqualität in Geborgenheit und Selbstständigkeit zu bieten.

Die Dauer und Häufigkeit des Betreuungsangebotes richtet sich nach dem individuellen Betreuungsbedarf.


Beispiele der allgemeinen Anleitung und Betreuung unseres Konzeptes in Kurzform sind:


Förderung der Bewegung

z.B. durch Spaziergänge bzw. Rollstuhlfahrten, Ausflüge, Bewegungsübungen und Tanz in der Gruppe, gemeinsame Einkäufe, Besorgungen, Erledigungen (Post, Reinigung, Apotheke)

Förderung handwerklicher, künstlerischer, musikalischer, beruflicher, sozialer Fähigkeiten.

z.B. Malen oder Basteln, handwerkliche Arbeiten und leichte Gartenarbeit, Haustiere füttern und pflegen, gemeinsames Kochen und Backen, gemeinsames Musik hören, musizieren und singen, Brett- und Kartenspiele. Zu Ostern oder Weihnachten basteln von Dekorationen, wie Adventsgestecke u.v.m. Gärtnerische Beschäftigungen: z.B. Blumenkästen bepflanzen, Blumen pflegen, gießen. Beteiligung an der Gestaltung der Einrichtung , z. B. der Gemeinschaftsräume und Außenanlagen. 

Biographische Erinnerungsarbeit

z.B. Anfertigen von Erinnerungsalben oder –ordnern, gemeinsames Anschauen von Fotoalben aus Kindheit, Fotos von Ehepartnern , Festen.

Geistige Anregungen aus kulturellen Veranstaltungen

z.B. Besuche von kulturellen Veranstaltungen, Sportveranstaltungen, Gottesdiensten und Friedhöfen, Hausfeste, Seniorennachmittage, Parkanlagenbesuche, Gärten, Galerien

Geistige Anregungen durch Begegnungen mit anderen Menschen

z.B. Gespräche über alltägliches und ihre Sorgen, Präsenz, um ihnen Ängste zu nehmen sowie Sicherheit und Orientierung vermitteln


Allgemeine Anleitung zur Beschäftigung, Tagesablauf, Tagesgeschehen

z.B. Lesen und Vorlesen, Vorlesen aus der Tageszeitung, Nachrichten schauen, über das Zeitgeschehen und die aktuellen Probleme diskutieren, Tagesabläufe und/oder Termine gemeinsam organisieren

Wir sind bestrebt, eine wohnliche und gemütliche Atmosphäre zu schaffen, in der sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner sicher und geborgen fühlen können. Wertschätzung, Biografiearbeit und die daraus abgeleiteten individuellen Bedürfnisse des Einzelnen stehen dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Die Einzigartigkeit eines jeden Menschen findet Beachtung und ist Maßgabe für unser Tun. Durch die Förderung von vorhandenen Fähigkeiten und durch die Vermittlung von Wohlbefinden versuchen wir Lebenszufriedenheit herzustellen.

Unser aktuelles Betreuungsprogramm




Veranstaltungen


Zur Übersicht

Kontakt

Tel.: 04207 4545

Fax: 04207-801441

E-Mail: info@metzentin.com


Kontaktformular

Stellenangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote !


Weitere Stellenangebote